'Zeitinseln'


Foto:© Marianne Fleitmann

ZEITINSELN MAK NITE, Wien, 2006 Klang-/Tanzskulpturen

Eine Performance von Susanne Kirchner & Christine Clara Oppel

Die Performerin Susanne Kirchner bewegt sich in einem Klangraum der von der Tonkünstlerin Christine Clara Oppel durch ein Lautsprechermehrkanalsystem kreiert wird. Die beiden Künstlerinnen interagieren, dabei entsteht eine „Melodie der Orte“. Vor den Augen und Ohren der Zuschauer tut sich ein Raumkörper auf, der Ferne und Nähe zugleich beschreibt.